Home Fahrrad Die 6 schönsten Gravel Bike Touren in Deutschland

Die 6 schönsten Gravel Bike Touren in Deutschland

Von Silvia
Gravel Bike im Wald

Gastbeitrag – Von den Stränden der Nordsee über das dichte Gehölz des Teutoburger Waldes bis zu den Gipfeln des Erzgebirges – die Naturschönheiten Deutschlands ziehen nicht nur Wanderer magisch an. Mit dem Gravel Bike erkundest du deine Heimat fernab ausgetretener und asphaltierter Pfade – perfekt für alle, die sportliche Herausforderungen mit Naturerlebnissen der Extraklasse verbinden wollen. In diesem Beitrag nimmt Dich Gastautor Dennis mit zu 6 tollen Gravel Bike Touren in Deutschland.

Dieser Link enthält Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas bestellst, erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich daran nichts.

Gravel Bikes und Bikepacking – was ist das?

Wer unbefestigte Wege mit dem Drahtesel erkunden will, sollte sich für ein Gravel Bike entscheiden. Stoßabsorption, eine komfortable Sitzposition, Scheibenbremsen und breite Reifen machen diesen Fahrradtyp prädestiniert für längere Fahrten auf jedem Untergrund.

Gravelbike im Wald mit Gepäck

Vollgepackt mit dem Wichtigsten © simple-bikepacking.de

Da verwundert es nicht, dass Gravel Bikes die erste Wahl für das sog. Bikepacking sind: Bei diesen Fahrradreisen nehmen Biker meist mehrtätige unbefestigte Strecken in Angriff. Die Trails sind in verschiedene Etappen eingeteilt, an deren Ende eine Nacht im freien auf die Bikepacker wartet. Mit der richtigen Ausrüstung und passenden Bikepacking-Taschen, wird die Bikepacking-Tour zum unvergesslichen Outdoor-Abenteuer. Für diejenigen, die nicht so gerne in der Natur schlafen, lassen sich Gravel Bike-Touren auch prima mit einer Übernachtung in einem Hotel oder in einer Jugendherberge verbinden.

Bikepacking zelten

So zeltet ihr beim Bikepacking © simple-bikepacking.de

Ausrüstung für Bikepacking

Bei Gravel Bike Touren gehört Bike Packing schon fast dazu. Damit du deine Ausrüstung gut verstauen kannst, habe ich hier einen Packtaschen-Tipp für dich:

Angebot
VAUDE Trailfront Sporttasche, 65 cm, 19 Liter, Black Uni*
  • wasserdichter Wickelverschluss
  • robuste Taschenaufnahme, die am Fahrrad befestigt wird
  • Taschenaufnahme bleibt am Fahrrad

Letzte Aktualisierung am 12.09.2021 / *Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
VAUDE Trailsaddle Sporttasche, 48 cm, 12 Liter, Black Uni*
  • Wasserdichte Satteltasche füs Bikepacking: wasserdicht verschweißt
  • Bietet viel Stauraum: Der einfach zugängliche Packsack mit 12 Liter Volumen eignet sich hervorragend zum...
  • Mit praktischer Spritzschutzfunktion: Er hält nicht nur Dein Gepäck trocken, sondern auch Dich, indem er als...

Letzte Aktualisierung am 12.09.2021 / *Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Oder wenn du noch auf der Suche nach einer guten Matte bist, wirst du hier fündig:

Angebot
Thermarest TrailLite Größe R*
  • tolle Allround-Matte für Rucksacktouren
  • Damenversion bietet noch mehr Wärme
  • R-Wert: 3,4

Letzte Aktualisierung am 12.09.2021 / *Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Empfehlenswerte Gravel Bike Touren in Deutschland

Stoneman Trail

Wer schon immer einmal die höchsten Gipfel des Erzgebirges in Angriff nehmen wollte, ist mit dem 162 km langen Stoneman Trail bestens beraten. Dieser beginnt in Oberwiesenthal, Deutschlands höchst gelegenem Kurort, und führt durch das ehemalige Zentrum der europäischen Silberabbaus zwischen Deutschland und Tschechien. Zu den landschaftlichen Highlights gehören die Basaltsäulen am Pöhlberg und Scheibenberg, Technikfreunde bestaunen das Pumpspeicherwerk Markersbach, und auch Saunieren kannst du auf dem Trail – und zwar in den Badegärten Eibenstock. Immer höher hinaus geht es auf der tschechischen Seite, bis du als krönenden Abschluss den 1.244 m hohen Keilberg erklimmst. Der Stoneman Trail ist dank seiner knackigen Anstiege vor allem für fortgeschrittene Biker geeignet. Diese genießen entlang der Strecke eine hervorragende Infrastruktur mit Unterkünften, die speziell auf Zweiradfahrer ausgelegt sind. Dort kannst du dein Bike sicher verstauen und sogar reparieren lassen.

Trans Bayerwald

Urtümliches Flair unter dem weiß-blauen Himmel des Freistaats – damit lockt das Naherholungsgebiet Bayerischer Wald. Perfekt für Gravel Bike Touren, die Fahrern alles abverlangen, ist der 700 km lange Trans Bayerwald Trail. Der Rundweg, der insgesamt etwa 7 Tage in Anspruch nimmt, ist in eine Süd- und eine Nordroute aufgeteilt. Überall gibt es etwas zu entdecken: von bizarr geformten Bergmassiven über ausgedehnte Seen bis zum 1.456 m Gipfel des Großen Arber. Naturfreunde bestaunen die Artenvielfalt im Bayerwald-Tierpark Lohberg, und auch für einen Städtetrip ist der Trail geeignet: etwa in Passau mit seiner malerischen Flusslandschaft oder in Furth im Wald – einer Stadt, die ganz im Zeichen mythologischer Drachen steht.

Bayerischer Wald Radweg

Jurasteig

Buchenwälder, schroffe Berggipfel, plätschernde Bäche und die malerische Flusslandschaft von Donau und Altmühl – das Jura gilt als eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands. Für Biker steht ein 240 km Rundweg bereit, für den du je nach Kondition 3–4 Tage einplanen solltest. Die Strecke ist nicht zu unterschätzen und wartet mit einigen beinharten Steigungen auf. Dafür wirst du mit Aussichten auf Flusstäler, Klöster und Burgen sowie rasanten Downhill-Fahrten belohnt. Der Weg ist hervorragend ausgeschildert, und auf allen Tagesetappen stehen Gasthäuser und Hotels zur Übernachtung bereit.

Hanse Gravel

Auch in Norddeutschland warten abwechslungsreiche Gravel Touren auf dich – zum Beispiel der Hanse Gravel Trail zwischen Hamburg und Stettin. Hier folgst du uralten Handelsrouten, die früher die Hansestädte miteinander verbanden. Mal geht es über Sandpisten am Wasser entlang, mal auf Schotterpisten vorbei an blühenden Wiesen, mal durch dichte Wälder. Pittoreske Hafenstädte wie Lübeck, Usedom, Greifswald und Ückermünde laden zum Verweilen ein. Der Fahrradweg lässt sich in 6–7 Tagen bewältigen und hält neben flachen Abschnitten auch die ein oder andere Herausforderung bereit – vor allem auf dem Küstenradweg, der mit Steigungen von 16 % aufwartet.

Waldweg

Trans Teuto

Für Fahrradreisen durch Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge ist der 140 km lange TransTeuto Trail ideal. Die Strecke lässt sich in drei Tagesetappen bewältigen und hält so einige steile Aufstiege bereit – perfekt für Biker, die sich schon einmal für Gravel Bike Touren über die Alpen fit machen wollen. Auf dem Hermannsweg fährst du durch schattige Wälder, genießt tolle Aussichten und wirfst einen Blick auf interessante Felsformationen wie die Dörenther Klippen. Eine wohltuende Kneipbehandlung erwartet dich im Kurort Bad Iburg, und auch ein Abstecher in die Großstadt Bielefeld darf auf der Fahrt nicht fehlen. Ein absolutes Highlight ist das 26 m hohe Hermannsdenkmal bei Detmold – genau wie die 40 m aufragenden Externsteine von Horn-Bad Meinberg.

Rothaarsteig

Wer die abgeschiedene Schönheit des Rothaargebirges im Sauerland erleben möchte, ist mit diesem 154 km langen Trail bestens beraten. Je nachdem, wie viel Zeit du dir unterwegs lässt, bist du etwa 3–5 Tage unterwegs. Bei der wunderschönen Landschaft aus Bergwäldern, plätschernden Bächen, Hügeln und urigem Sumpfland gibt es keinen Grund, den Trail besonders schnell zu bewältigen. Unterwegs kannst du deine Flasche an erfrischenden Quellen auffüllen, seltene Kräuter in der Hochheide bei Willingen bestaunen und dich im Trailpark Winterberg mit seinen 40 Streckenkilometern austoben. Der Rothaarsteig gehört immer noch zu den Geheimtipps und ist damit ideal für Biker, die es ruhig haben möchten. Trotzdem stehen auf jeder Etappe genug Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel bereit.

Fazit zu den Gravel Bike Touren

Du siehst: Gravel Bike Touren sind eine tolle Möglichkeit, die Landschaften Deutschlands kennenzulernen – und das in deinem ganz persönlichen Tempo: Wer die Herausforderung liebt, kann versuchen, neue Bestzeiten aufzustellen. Alle anderen nehmen sich Zeit, die Schönheit der Natur auf sich wirken zu lassen und verbinden die Gravel Touren mit einem Sightseeing-Trip. Und natürlich ist das Bikepacken auch perfekt geeignet, um neue Leute kennenzulernen. Viele der hier vorgestellten Strecken werden einmal im Jahr im Rahmen eines Events befahren – ein Highlight für gesellige Biker.

Über den Autor

Dennis Wittmann ist leidenschaftlicher Bikepacker. Doch als er begann, eine Passion dafür zu entwickeln, hatte er Schwierigkeiten, einfache und verständliche Informationen zum Thema Bikepacking online zu finden. Kurzerhand beschloss er, eine eigene Webseite ins Leben zu rufen, um diese „Lücke“ zu schließen. Auf Simple-Bikepacking finden alle Radsport-Begeisterten, Outdoor-Fans und Equipment-Enthusiasten eine Plattform, auf der auch unerfahrene Biker Schritt für Schritt an die Faszination Bikepacking herangeführt werden.

Das könnte auch interessant sein

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

*

Ich stimme zu