Home Reisen Entspannt wandern in Bad Griesbach: Runter kommen und die Natur genießen

Entspannt wandern in Bad Griesbach: Runter kommen und die Natur genießen

Von Silvia
Wandern in Bad Griesbach aussicht

Anzeige – Während ich dabei bin, meine Heimat neu zu entdecken, habe ich eine kleine Auszeit in Bad Griesbach verbracht. Wenn ihr auf der Suche nach ruhigen Wanderwegen, schöner Aussicht und einer entspannten Atmosphäre seid, dann solltet ihr dieses Städtchen unbedingt besuchen. In diesem Artikel zeige ich euch die schönsten Wandertouren in Bad Griesbach.

So kommt ihr nach Bad Griesbach

Anfangs dachte ich noch, dass es schwierig wird ohne Auto nach Bad Griesbach zu reisen. Tatsächlich ist es aber gar nicht so schwer, die Gegend mit Bahn und Bus zu erkunden. Ich bin von München aus mit dem Zug nach Passau gefahren und anschließend weiter mit dem Bus Richtung Karpfham. Da mein Hotel direkt in der Nähe der Therme lag, führte mich der Weg zuerst durch die Stadt durch, um ein paar Minuten später in Bad Griesbach-Therme auszusteigen. Der restliche Fußweg zum Hotel ließ sich in wenigen Minuten zurücklegen.

Äpfel in Bad Griesbach

Das Schöne am Herbst sind die vielen Obstbäume.

Der Bus von Passau aus fährt unter der Woche beinahe jede Stunde, an den Wochenenden etwas seltener. Hier findet ihr den Busfahrplan. Alternativ könnt ihr auch über den Bahnhof in Karpfham anreisen und den von dort aus den Bus nach Bad Griesbach nehmen. Um euch in der Stadt oder drum herum fortzubewegen könnt ihr auch ein Fahrrad ausleihen oder eben zu Fuß gehen.

Therme Bad Griesbach Bank

Hier starten wir unsere Wanderung.

Die schönsten Touren zum Wandern in Bad Griesbach

Zur Zeit meines Besuches wurden die Wanderwege in Bad Griesbach gerade neu beschildert und die meisten Strecken waren schon fertig. Ich konnte also die Natur genießen und musste dank der neuen Schilder auch kaum auf meinem Handy nach dem Weg schauen. Das hat die Tour insgesamt nochmal deutlich entspannter gestaltet, sodass ich mich ganz auf die Wanderung konzentrieren konnte. Hier sind zwei Wege, die in der Nähe der Therme starten und die ihr sehr entspannt gehen könnt.

wegweiser wanderweg

So sehen die neuen Wegweiser aus.

Wanderung auf dem Bruder-Konrad-Weg

Die Tour zum Bruder-Konrad-Hof führt euch zu einem alten Bauernhaus, etwas außerhalb von Bad Griesbach. Hier wurde vor ca. 200 Jahren ein bedeutender Heiliger der Region geboren, der später in Altötting gelebt hat. Das Haus selbst kann heute besichtigt werden. Ich fand es sehr spannend zu sehen, in welch gutem Zustand die Räume und Möbel sind und wie die Menschen hier früher gelebt haben.

Bruder Konrad Haus Aussen

Sieht das Bruder-Konrad-Haus nicht traumhaft aus?

Eckdaten zur Wanderung

Länge: 9,1 Km

Höhenmeter: 101 hm

Dauer: ca. 2,5 h

Ausgangspunkt für diese Wanderung ist die Gästeinformation am großen Kreisverkehr in Bad Griesbach-Therme. Wir starten also an den reich geschmückten Blumenbeeten und wandern Los ins Grüne. Nach ein paar Minuten kommen wir auf einen schönen breiten Feldweg, der direkt an Maisfeldern und Wäldern entlangführt. Hier gibt es auch einige Sitzbänke, sodass ihr gleich zu Beginn eine kleine Brotzeit-Pause einlegen könnt (Bei mir ist jede Zeit perfekt zum Essen).

Start auf Bruder Konrad Weg

So startet der Bruder-Konrad-Weg

Gerade im Herbst fand ich diese Tour sehr ansprechend, weil die Sonne die Maiskolben in ein goldenes Licht getaucht hat und die Wanderung beim milden Herbstwetter sehr angenehm ist. Besonders schön fand ich diese kleine Kapelle, die mit der dunklen Holzvertäfelung ins Auge sticht.

Kapelle in Bad Griesbach

An dieser schönen Kapelle kommt ihr auch vorbei.

Der Bruder-Konrad-Hof als Highlight der Tour

Am Bruder-Konrad-Hof in Parzham angekommen, könnt ihr direkt das Geburtshaus von Bruder Konrad besuchen. Dieser wurde am 22. Dezember 1818 in diesem Haus als Sohn eines Bauern geboren. Nach dem frühen Tod seiner Eltern sollte er den Hof übernehmen, trat aber stattdessen dem Kapuzinerorden in Altötting bei und wurde nach seinem Tod heilig gesprochen. In der Region ist Bruder Konrad ein wichtiger Heiliger. Der Hof wird auch heute vom Bruder-Konrad-Verein in einem guten Zustand gehalten.

Im Geburtshaus findet ihr eine Ausstellung mit originalen Einrichtungsstücken aus der damaligen Zeit. Es fühlt sich fast so an, als wäre der Hof auch heute noch bewohnt. Ich fand vor allem die bunt bemalten Möbel und die Küche wunderschön.

Bruder Konrad Haus Küche

Die Küche im Bruder-Konrad-Haus.

Nach einem kurzen Aufenthalt geht es wieder Richtung Therme in Bad Griesbach. Auf dem Rückweg kommen wir an den Sternsteinhof-Hütten vorbei. Falls ihr noch keine Brotzeit eingelegt habt, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür!

Anschließend geht es noch eine kurze Strecke durch den Wald, bis ihr wieder am Startpunkt der Wanderung ankommt. Ich fand die Wanderung zum Bruder-Konrad-Hof sehr entspannend und den Hof selbst richtig beeindruckend. Besonders gefallen haben mir die vielen prall behangenen Obstbäume auf dem Weg und die gut erhaltenen Möbel im Geburtshaus.

bruder konrad haus regal

Die Einrichtung ist einfach nur beeindruckend.

Bad Griesbach und die Umgebung erkunden auf dem St. Georgs Pfad

Für Wanderfreunde, die gerne weitere Strecken zurücklegen, ist der St. Georgs Pfad perfekt. Ihr startet wieder an der Gästeinformation am Kreisverkehr in Bad Griesbach-Therme, wandert vorbei an Feldern und durch Wälder und kommt schließlich auch durch die Altstadt. Dieser Weg vereint die perfekte Mischung aus Natur und Kultur.

Wandertour im Herbst in Bad Griesbach

Der Herbst ist perfekt zum Wandern

Eckdaten zur Wanderung

Länge: 12,5 Km

Höhenmeter: 178 hm

Dauer: ca. 3,5 h

Ihr startet bei dieser Wanderung an der Gästeinformation im Thermalzentrum. Wenn euer Hotel (so wie meins) sowieso nahe der Therme gelegen ist, dann könnt ihr das als Ausgangspunkt sehen. Der Weg startet durch den Wald und anschließend vorbei an den Sternsteinhof-Hütten, die wir bei der anderen Wanderung auch schon besucht haben. Ihr geht rechts hinter den Hütten vorbei und folgt nun den ausgeschilderten Wanderwegen. Vorbei kommt ihr an einigen Feldern, sanft geschwungenen Hügeln und dem einen oder anderen Obstbaum.

apfelbaum im herbst in bad griesbach

Auf der ersten Hälfte des Weges könnt ihr ordentlich Natur tanken, danach kommt ihr von Norden her nach Bad Griesbach in die Altstadt. Hier solltet ihr einen kurzen Zwischenstopp an der Wallfahrtskirche Maria Schutz Kronberg einlegen. Die Kirche wurde 1852 eingeweiht und die helle Stimmung im Inneren ist einfach nur schön und einladend.

Kirche in Bad Griesbach

Diese Kirche ist auch einen Besuch wert.

Eine Pause im Stadtzentrum einlegen

Weiter geht es Richtung Stadtzentrum. Hier kommt ihr noch an der Stadtpfarrkirche vorbei, die bei einem Besuch in Bad Griesbach natürlich auch nicht fehlen darf. Der Grundstein für die Kirche wurde 1911 gelegt, nach einigen Renovierungsmaßnahmen erhielt die Kirche ihre heutige Anmutung und die ist einen Besuch wert.

Stadtplatz Bad Griesbach

Der Stadtplatz von Bad Griesbach.

Nehmt euch in Bad Griesbach ruhig Zeit für einen entspannenden Kaffee. Auch einige Restaurants findet ihr auf dem Stadtplatz. Nach einer Pause geht es nach Süden wieder Richtung Therme. Diese Wanderung dauert etwas länger, lässt euch aber auch wunderbar runter kommen und die Aussicht auf eine Brotzeit oder einen Kaffee in der Stadt motiviert ja auch. 😉

Wandern in Bad Griesbach mit Stadtplatz

Der Stadtplatz sieht auch einladend aus.

3 Schöne Wanderungen von der Stadt Bad Griesbach aus

Die oberen beiden Wanderungen starten und enden jeweils an der Gästeinformation in Bad Griesbach-Therme. Solltet ihr euer Hotel im Stadtzentrum haben oder einfach Lust darauf haben, im Stadtzentrum zu starten, dann habe ich noch ein paar Wandertipps für euch:

  • Der Wanderweg R.O.T. startet an einem Wanderparkplatz nordöstlich des Zentrums. Unterwegs gibt es ganz viel Wald, und Aussichtspunkte auf Bad Griesbach und umliegende Orte.
  • Der Rundweg WaldWunderWelt ist ein kurzer Rundweg durch den Wald. Hier kommt ihr an mehreren Infotafeln vorbei, auf denen ihr wissenswerte Informationen über den Wald und seine Bewohner findet. Vor allem mit Kindern ist dieser Weg einen Besuch wert.
  • Für die sehr Ausdauernden unter euch könnte auch die Marathonstrecke in Bad Griesbach interessant sein. Stolze 42,7 km ist diese lang und führt einmal rund um die Stadt herum. Natürlich müsst ihr die Strecke nicht am Stück gehen, aber wieso nicht mal eine Herausforderung? 😉
Wandern in Bad Griesbach aussicht

Sieht toll aus, oder?

Das könnt ihr in Bad Griesbach noch machen

Wenn ihr auf der Suche nach etwas Abwechslung seid, dann könnt ihr in und um Bad Griesbach auch noch andere Outdoor-Aktivitäten oder Stadtbesuche einplanen. Hier eine kleine Auswahl:

    • So schön die Wanderungen auch sind, danach fühlen sich eine ordentliche Brotzeit und eine warme Dusche einfach perfekt an. Ich habe oben ja schon mehrmals von der Therme geschrieben. Deswegen darf die Entspannung im warmen Thermalwasser natürlich nach einem langen Wandertag nicht fehlen.
    • Wenn ihr Lust auf etwas Abwechslung habt, dann findet ihr gleich am Kurwald auch den Fitness-Parcours, einen Trimm-dich-Pfad mit coolen Geräten, die ihr unter freiem Himmel benutzen könnt.
    • Wer Lust auf einen Tagesausflug hat, sollte unbedingt den Bus nach Passau nehmen und diese wunderschöne Stadt besuchen. In diesem Beitrag zeige ich euch die schönsten Sehenswürdigkeiten in Passau.
    • Bad Griesbach hat auch einige tolle Radwege zu bieten, falls ihr die Gegend lieber auf Rädern erkundet.
Wanderweg und maisfelder

Meine Tour führt entlang von Maisfeldern

Die häufigsten Fragen

Wo kann man in Bad Griesbach wandern?

Bad Griesbach bietet einige Startpunkte zum Wandern. Ihr macht euch entweder von Bad Griesbach-Therme aus auf den Weg oder beginnt eure Tour in der Altstadt. Wer mit dem Auto oder dem Fahrrad unterwegs ist, kann auch verschiedene Wanderparkplätze im Umland anfahren.

Für wen sind die Wandertouren in Bad Griesbach geeignet?

Für die Wanderungen in Bad Griesbach braucht ihr vor allem festes Schuhwerk und Freude an der Bewegung. Da es viele Touren unterschiedlicher Länge gibt, ist für jedes Level etwas dabei. Die Wanderungen führen durch die Natur, aber auch durch umliegende Orte.

Was kann ich in Bad Griesbach noch machen?

Neben dem Wandern bietet Bad Griesbach auch einige schöne Radwege und andere Aktivitäten wie Kanufahren, Golfen oder Fahrten mit einem Heißluftballon. Außerdem könnt ihr in der Therme wunderbar entspannen.

Mein Fazit zum Wandern in Bad Griesbach

Bad Griesbach ist meiner Meinung nach eine schöne kleine Stadt, die einen wunderbaren Ausgangspunkt für Wandertouren und Outdoor-Aktivitäten bietet. Hier findet ihr zwar nicht das große Gipfelglück, dafür aber eine wunderschöne Landschaft, freundliche Menschen und einladende Ausblicke. Nach der Tour springt ihr ganz einfach in die Therme! Perfekt für eine entspannte Auszeit.

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Kooperation mit Bad Griesbach. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

 

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

*

Ich stimme zu